09/2013

Urbanes Begleitkonzept


Im 3. Wiener Gemeindebezirk wird angrenzend an den Rochusmarkt die Unternehmenszentrale der Post AG situiert, wobei im Sockelgeschoß ein Einkaufszentrum vorgesehen ist.

Für dieses Projektvorhaben war eine Änderung des Flächenwidmungsplans erforderlich, wobei das Einkaufszentrum konfliktträchtig schien, getragen von der Sorge von negativen Auswirkungen auf die bestehende Geschäftsstruktur in der Umgebung und auf den Rochusmarkt. Ein wichtiger Projektbestandteil war daher die Öffentlichkeitsarbeit und die Einbeziehung von maßgeblichen Planungsbetroffenen und Planungsbeteiligten. Dies erfolgte im Rahmen eines „Urbanes Begleitkonzeptes“, das vom Planungsbüro Knollconsult ausgearbeitet wurde.

Das „Urbane Begleitkonzept“ hatte zum Ziel, ein wirtschaftlich umsetzbares Gebäudenutzungskonzept bei gleichzeitiger Einfügung des Vorhabens in das städtebauliche Umfeld sicher zu stellen. Um potenzielle Konfliktfelder und Chancen zu ermitteln, wurden im Rahmen des Begleitkonzeptes die maßgeblichen lokalen Akteure in den Planungsprozess eingebunden (u.a. Vertreter der Landstraßer Kaufleute, des Rochusmarktes, der Wirtschaftskammer, der Gebietsbetreuung, der Stadtplanung). Gemeinsam wurde nach Lösungsmöglichkeiten für eine optimierte Einbindung des Projektvorhabens gesucht.

Das Ergebnis dieses Dialogs und der städtebaulichen Analyse sowie die Aussagen der Fachexpertisen, die im Rahmen der Raumverträglichkeitsprüfung durchgeführt wurden, mündeten in einen präzise gefassten Maßnahmenkatalog. Dieser Maßnahmenkatalog stellt eine verbindliche Absichtserklärung des Projektwerbers dar und hat zum Ziel, eine stadtverträgliche Projektumsetzung sicher zu stellen.

Die architektonische Qualität des Gebäudes wurde in einem EU–weiten offenen, zweistufigen, anonymen Realisierungswettbewerb ermittelt, wobei der Maßnahmenkatalog eine wesentliche Grundlage für die Wettbewerbsausschreibung darstellte.


 

Knollconsult Umweltplanung ZT GmbH, Obere Donaustraße 59, 1020 Wien | Tel: +43 1 216 60 91, Fax: +43 1 216 60 91 15